MenüEinstellungen
x
+49 9342 808 1515

Küvetten/UV-Küvetten
Technische Daten

Abmessungen und Füllvolumina

KüvettenartFüllvolumenAbmessungen Fenster (B x H)EinsatzbereichStandardabweichung in
Extinktionseinheiten
min.max.
UV-Küvette mikro, z = 8,570 µl850 µl2 x 3,5 mm (min.)ab 230 bis 900 nm240 nm ≤ ± 0,007
300 nm ≤ ± 0,005
UV-Küvette mikro, z = 1570 µl550 µl2 x 3,5 mm (min.)
UV-Küvette makro2,5 ml4,5 ml10 x 35 mm
UV-Küvette halbmikro1,5 ml3,0 ml4,5 x 23 mm
Makro-Küvette (PMMA)2,5 ml4,5 ml10 x 35 mmab 300 bis 900 nm320 nm ≤ ± 0,004
Halbmikro-Küvette (PMMA)1,5 ml3,0 ml4,5 x 23 mm
Makro-Küvette (PS)2,5 ml4,5 ml10 x 35 mmab 340 bis 900 nm360 nm ≤ ± 0,005
Halbmikro-Küvette (PS)2,5 ml3,0 ml4,5 x 23 mm

Transmission der Kunststoff-Küvetten


Um reproduzierbare Ergebnisse zu erzielen, sollte bei Küvetten vor der eigentlichen Messung
stets der Leerwert bestimmt und der lineare Messbereich durch Erstellung einer Kalibrierkurve
ermittelt werden.

Chemikalienbeständigkeit* von Kunststoff Küvetten

MaterialPSPMMAUV-Küvette
Aceton--+
Ammoniak+++
Benzaldehyd--+
Butanon--+
Chloroform---
Dioxan--+
DMF--+
DMSO--+
Essigsäure, 100%--+
Ethylacetat--+
Fluss-Säure, 10%+++
Hexan-+-
Isopropanol+++
Natronlauge+++
Salpetersäure, 65%--+
Salzsäure, 36%+-+

* Kurzzeitbeständigkeit, 30 min
   Lagerung in diesen Chemikalien ist vom Anwender zu prüfen. Fordern Sie kostenlose Muster an!