Menü
BRAND. For lab. For life.®

Dosieranlagen

Innovation und Erfahrung zur Lösung Ihrer Dosieraufgabe

Ausgereifte Technik, hohe Flexibilität

Für unsere innovative und hochpräzise Dosiertechnik kommen technisch ausgereifte Systemkomponenten aus unseren weltweit bewährten Liquid Handling Geräten zum Einsatz. Diese werden mit hochwertigen und zuverlässigen Baugruppen und Modulen aus der Automatisierungs- und Steuerungstechnik kombiniert.

Dosieranlagen von BRAND lassen sich bedarfsgerecht in komplexe Abfüll- und Verpackungsanlagen integrieren und individuellen Anforderungen anpassen. Sie bieten ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten und überzeugen durch hohe Durchsatzleistungen.

Dosiersystem seripettor®

Hochpräzise Dosiertechnik auf der Basis des Flaschenaufsatz-Dispensers seripettor®.
Das System arbeitet mit zuverlässigen seripettor® Komponenten, die speziell für den Einsatz in Hochleistungsdosieranlagen modifiziert werden.

 

 

1 / 3

Funktionsgrundlage

Das Funktionsprinzip der Dosieranlagen basiert auf der ausgereiften Technik des Flaschenaufsatz- Dispensers seripettor® von BRAND. Das hierbei angewandte Kolben-Zylinder-Prinzip lässt sich hervorragend für den Einsatz in Präzisionsdosieranlagen anpassen. Durch das Direktverdrängungsprinzip können sie insbesondere zur Dosierung von niedrigviskosen, wässrigen und einer Vielzahl weiterer Medien genutzt werden. Volumenbereiche von 50 μl bis 25 ml je Dosierhub.

Vielseitig einsetzbar
Über einen Medienzuführschlauch wird das Medium meist über eine Schlauchpumpe in den Niveauausgleichsbehälter befördert. Dieser sorgt für einen konstanten Systemdruck und dient als Luftfalle. Über einen Medienverteilerkanal werden mittels Kolbenhub die Dosiereinheiten mit Medium gefüllt. Die anschließende Abwärtsbewegung befördert das Medium durch das Ventilsystem im Ventilkopf und gibt es über die Dosierkanüle oder einen flexiblen Dosierschlauch ab. Die Kolbenbewegung kann mit Hilfe einer oder mehrerer Achsen ausgeführt werden.

Das Herzstück des Systems:
leicht auswechselbare Dosiereinheit seripettor® in drei Volumengrößen: 2 ml, 10 ml und 25 ml; Kolben (PE), Zylinder (PP), auch steril lieferbar

Seripettor
OEM
Dosieren

Dosiermodule mit Medienverteiler aus Edelstahl

Für den Routineeinsatz in sensiblen Bereichen
Wichtige medienführende Teile, wie Ventilkopf mit Kanüle, Dosiereinheiten und Niveauausgleichsbehälter sind aus Kunststoff gefertigt und leicht austauschbar.

Vorteile des Dosiersystems seripettor®

  • Dosiereinheiten, Membranfilter und vormontierte Ventilköpfe sind Verbrauchsmaterial und ohne Werkzeug leicht austauschbar. Sie sind bei Bedarf auch steril lieferbar
  • Einfache Demontage, Reinigung und Autoklavierbarkeit des Medienverteilers und Niveauausgleichsbehälters
  • Keine Kalibrierung der Dosieranlage nach Wechsel der Verbrauchsmaterialien notwendig
  • Minimaler Medienverlust bei Reinigung oder Medienwechsel durch totraumarme Konzeption der medienführenden Kanäle
  • Geringer Wartungsaufwand und minimale Standzeiten
  • Hohe Präzision und Langzeitstabilität

Wesentliche Komponenten sind patentrechtlich geschützt.

FD (Fully Disposable)- Dosiermodul

Für den Consumerbereich

Alle medienführenden Komponenten können durch den einfachen Tausch des Kunststoff-Dosiermoduls komplett im Plug’n Play Verfahren schnell, einfach und sauber gewechselt werden.

 

Plug‘n Play
Auf Basis der seripettor® Dosiertechnik wurde ein völlig neuartiges, komplett austauschbares Einweg-Dosiermodul entwickelt. Dies besteht aus besonders hochwertigen Kunststoffen. Der modulare Aufbau aus Einzelsegmenten ermöglicht eine individuelle Konfektionierung. Das System bietet größtmögliche Flexibilität beim Zusammenstellen der Dosiermodule. Herstellung und Montage kann bei BRAND wahlweise auch unter validierten Reinraumbedingungen (ISO 14644-1, Klasse 8) durchgeführt werden.

Vorteile des FD- Dosiersystems

Mit dem FD-Dosiermodul gehören aufwendige CIP/SIP-Prozesse der Vergangenheit an und die dazu erforderliche Anlagentechnik entfällt. Das bedeutet:

  • Keine zusätzliche Investition in komplexe Reinigungsanlagen
  • Keine Reinigungs- und Sterilisationsvalidierung notwendig
  • Keine Rückstände durch Reinigungsfehler
  • Enorme Zeitersparnis, da der Reinigungsaufwand entfällt
  • Minimale Stillstandszeiten der Produktionsanlage
  • Reduzierung von Prozessrisiken
  • Kreuzkontaminationen werden weitestgehend ausgeschlossen

Dispenser dosing system

1 / 2

für kritische Anwendungen

Zum Dosieren kritischer Medien konzipieren wir maßgeschneiderte Lösungen aus Standardkomponenten aus dem breiten Spektrum an Flaschenaufsatz- Dispensern von BRAND: Diese kommen vor allem bei kritischen Medien wie Säuren, Laugen, organischen Lösungsmitteln oder höher viskosen Medien zum Einsatz.

1-Kanal-Dispenser-Dosieranlage mit x/y/z-Portal

Beim Dosiersystem Dispenser werden die Dosiereinheiten ausschließlich aus langlebigen, widerstandsfähigen Komponenten mit hoher Chemikalien-beständigkeit hergestellt. Hohe Priorität hat bei der Konstruktion ein wartungsfreundliches Anlagenkonzept, mit dem sich der Reinigungsaufwand

 

auf ein Minimum reduzieren lässt – auch beim Einsatz von Mehrweg-technologie.

Volumenbereiche von 0,25 ml bis 100 ml je Dosierhub.

Dosieranlagen
Dosieranlagen

Prospekt

Dosieranlagen und -systeme

Kontakt und Hilfe

Senden Sie uns eine Nachricht.