Menü
BRAND. For lab. For life.®
4 min

Die neue Generation: HandyStep® touch

Der erste Mehrfachdispenser mit Touch-Bedienung

Schnell und einfach zur gewünschten Funktion wischen und die notwendigen Information immer im Blick behalten: die Touchscreen-Bedienung bietet viele Vorteile. Mit dem Mehrfachdispenser HandyStep® touch bringt BRAND® den Touchscreen auch für handgehaltene Geräte ins Labor. Das moderne Bedienkonzept macht die Arbeit von Anfang an einfach und effizient. Integrierte Hilfen und Hinweise unterstützen den Anwender direkt an Ort und Stelle.

Doch das ist nicht der einzige Pluspunkt in Sachen Komfort. Bei vielen anderen Geräten erfordert der Spitzenwechsel Kraft und Geduld und stellt ein Risiko für Kontamination dar. Nicht so beim neuen HandyStep touch. Spitze bis zum Einrastpunkt einstecken, per Fingertip die automatische Verriegelung starten, fertig. Dank des elektronisch gesteuerten Spitzenabwurfes geht das Abwerfen genauso leicht von der Hand: Ein einfaches Tippen auf das Display gefolgt von einem kurzen Tastendruck und die Spitze wird abgeworfen. Auch das Dispensieren selbst ist ein Kinderspiel.

Die einzigartige, rückwärtig angeordnete Step-Taste ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten. Die Taste wird mit dem Zeigefinger in einer geraden Bewegung bedient. Das verringert das Risiko für RSI (Repetitive-Strain-Injury-Syndrom). Die an Smartphones angelehnte Bedienoberfläche (User Interface, kurz UI) nutzt selbsterklärende, einfach verständliche Symbole.

Neben den gängigen Modi, „Multi-Dispensieren“, „Auto-Dispensieren“ und „Pipettieren“, die auch der HandyStep touch abbildet, wartet der HandyStep touch S mit den Modi „Sequentielles Dispensieren“, „Multi-Aspirieren“ und „Titrieren“ auf. Mit der integrierten Favoritenfunktion können komplexe Abläufe zeitsparend gespeichert werden. Denn sie müssen nicht immer wieder im Gerät hinterlegt werden. Einmal als Favorit gespeichert, greift der Anwender immer wieder auf definierte Abläufe zurück.

Besonders übersichtlich ist die Anlage der unterschiedlichen Dispensierschritte im Modus „Sequentielles Dispensieren“. In einer Tabelle werden bis zu 10 unterschiedliche Schritte definiert, je nach Anforderung mit individuellen Volumina. An jeder Position der Tabelle können auch im Nachhinein Schritte verändert, hinzugefügt oder gelöscht werden. Mehrere Schritte können zeitgleich, tabellarisch dargestellt, eingesehen werden, ohne die Ansicht zu verschieben. So erkennt der Anwender sofort, wenn sich ein Fehler in die Reihe eingeschlichen hat, etwa durch Dopplung oder Auslassen eines Arbeitsganges.

Nicht nur während, auch nach der Arbeit zeigt das Gerät seine Stärken. Die Reinigung des Glas-Displays erweist sich im Einsatz als wesentlich einfacher und schneller als das Säubern eines mit Tasten bedienbaren Mehrfachdispensers. Die robuste Glasoberfläche lässt sich, wenn nötig, mit handelsüblichen Reinigern und Desinfektionslösungen reinigen, ohne dass dabei das Display angriffen wird.

Sogar lernfähig ist der Mehrfachdispenser

Jeder Anwender hat sein individuelles Arbeitstempo. Im Modus „Auto-Dispensieren“ berechnet das Gerät im Lernmodus den Durchschnittswert von drei Dispensier-Vorgängen und arbeitet bei gedrückter Step-Taste in dieser Geschwindigkeit weiter. Besonders bei langen Serien senkt diese Funktion die Beanspruchung der Hand. Separate Zeitangaben sind ebenfalls möglich. In allen Modi merkt sich das Gerät darüber hinaus die zuletzt verwendete Spitze und die dazugehörigen Einstellungen – praktisch, wenn oft unter identischen Rahmenbedingungen gearbeitet wird.

Dokumenten-Download

HandyStep® touch

Gebrauchsanleitung | pdf | 8 MB

HandyStep® touch

Broschüre | pdf | 1 MB

Informationen zur Volumenmessung

Broschüre | pdf | 4 MB

HandyStep® touch/HandyStep® electronic/HandyStep® S

Prüfanweisung (SOP) | pdf | 705 KB

ausgewählt

Ladeständer

Ladeständer mit LED-Leiste

Auch beim Laden ist der HandyStep touch einfach und effizient: einmal im optionalen Ladeständer positioniert, lädt der Akku des HandyStep touch induktiv auf. Der Ladeständer selbst ist mit einer LED-Leiste ausgestattet, die während des Ladens leuchtet. Ist der Akku voll, erlischt die LED und zeigt so dem Anwender, dass das Gerät wieder voll einsatzbereit ist.

Ladeständer für HandyStep® touch und HandyStep® touch S, ohne Universalnetzteil

Der Ladeständer für den HandyStep® touch bietet einen sicheren Halt für das Gerät auch mit aufgesteckter Spitze und eine platzsparende Positionierung auf dem…

Der Mehrfachdispenser HandyStep touch erkennt das Volumen der BRAND PD-Tips II automatisch. Daneben können auch die vorige Generation der BRAND PD-Tips und Spitzen vieler anderer Hersteller verwendet werden.

 

Durch das Direktverdrängerprinzip hat der HandyStep touch ein breites Einsatzgebiet, auch für flüchtige, schäumende, oder hochviskose Medien.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.brand.de/touch

Sophie Heller

Product Specialist PCR

alle Artikel